Das Kloster Einsiedeln ist eine Benediktienerabdei in der Gemeinde Einsiedeln im Kanton Schwyz. Das Kloster war eine bedeitende Station auf dem Jakobsweg und selbst Ziel zahlreicher Pilger. Die Schwarze Madonna von Einsiedeln in der Gnadenkapelle ist auch heute noch Anziehungspunkt für Pilger und Touristen. Die Gemeinschaft zählt über 80 Mitglieder. Das Kloster ist nicht Teil einer Diözese sondern hat den Status einer Territorialabtei.

Text: Klaus Walther

Fotos: Fridi Seiler

Kloster Einsiedeln


Dia-show